HOME KREFELD NEWS LINKS DOWNLOAD KONTAKT
  
    
Hauptmenü
Sport
Musik & Film
Zahlen & Fakten


Die 80er Jahre : Rabatte
am 01.10.2015 14:19:07 (667 x gelesen)

Weil eine Apothekerin ihren Kunden Nachlass für rezeptpflichtige Medikamente gewährte, wurde sie mit einer Geldbuße von 750 € gerügt. Sie verstoße gegen die Arzneimittelpreisbindung für Rezepte, so die Begründung.
VG Gießen, Aktenzeichen: 21 K 1887/11

Bewertung: 0.00 (0 Stimmen) - Artikel bewerten -
Druckoptimierte Version Schicke den Artikel an einen Freund PDF Dokument vom Artikel anfertigen
 
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.



Artikel-Themen



Copyright © 2001-2015 by PersonalBit
PersonalBit.de seit 19.09.2006 [vormals PC-Hilfe-Christian.de seit 21.09.2004]

Linktausch.at |  PersonalBit Blog |  Der Lord |  Formel 1

Design by 7dana.com